Dampf-Regelbetrieb bei der Rügenschen Bäderbahn (RüBB)

Die Rügensche Bäderbahn gehört zur Press Bahngesellschaft und betreibt die Strecke Göhren - Putbus - Lauterbach. Die Spurweite beträgt 750 mm.
Die als "Rasender Roland" bezeichnete Schmalspurbahn setzt Neubau-Dampflokomotiven der BR 99.77-79 ein. Gelegentlich werden auch Loks der BR 99.463 oder BR 99.480 eingesetzt.
In letzter Zeit sind auch weitere sehr interessante Dampflokomotiven vor zusätzlichen Zügen eingesetzt worden - so die Aquarius C aus dem Seidensticker-Bestand.
Der Streckenabschnitt Putbus - Lauterbach ist als Drei-Schienen-Gleis ausgeführt und wird zusätzlich auch von normalspurigen Press-Triebwagen benutzt. Da in Lauterbach keine Rangiermöglichkeit besteht, wird auf diesem Abschnitt mit zweiter Lok, meist V 51 ex DB, am anderen Ende des Zuges gefahren. In Putbus werden die Dampfloks bekohlt und gewartet.

53 Mh der Rügen-BR 99.463

99 4802 der Rügen-BR 99.480

Aquarius C, ex HF
www.rasender-roland.de Bahn-Hauptseite